DOGWATCHING.NET

Hunde, Katzen und ein kleiner Vogel

Achtung: Urlaub mit gelisteten Hunderassen in Holland und Frankreich

6. August 2007 by Hans

Aus mehr oder minder aktuellem Anlass möchte ich hier noch einmal vor Reisen nach Frankreich bzw. Holland warnen, zumindest wenn Ihr einen Hund habt der Merkmale wie Muskeln, kurzes Fell oder breitem Kopf besitzt.

Der Text stammt aus einer EMail von http://mit-hund-und-kegel.de

Achtung: Urlaub mit gelisteten Hunderassen in Holland

Durch einige aktuelle Fälle ist die Hundepolitik unseres Nachbarn Holland wieder einmal negativ aufgefallen.

Schon seit langem gilt die Bestimmung:

Pit-Bull-Terrier und deren Kreuzungen dürfen nicht eingeführt werden.

American Staffordshire Terrier oder vom Aussehen her ähnliche Hunde ohne FCI-Papiere gelten ebenfalls als Pitbulls. Rassegutachten, Impfpässe o.ä. werden nicht anerkannt!

Sollte man mit einem Hund dieser Rassen oder einem vom Typ her ähnlichen Hund (kurzhaarig, muskulös, evtl. gestromt) angehalten werden, droht die Einziehung und Tötung des Hundes!

Dies wurde auch in den letzten Wochen und Monaten wieder rigoros umgesetzt, so wurde gerade ein 7 Monate alter Welpe, der von einem Richter als Pitbull eingestuft wurde, zum Tode verurteilt.

Wir warnen daher alle Besitzer eines entsprechenden Hundes vor einem Urlaub in Holland. Auch in Frankreich wird es bezüglich dieser Rassen ebenso gehandhabt.

Wenn Sie dort hinreisen wollen oder müssen, lassen Sie Ihren Hund bitte Zuhause in sicherer Obhut. Es gibt so viele schöne Urlaubsziele, wo Sie und Ihr Hund willkommen sind, daß man kein Risiko eingehen sollte.

Dänemark handhabt es übrigens anders:
Zwar ist auch hier die Einreise von Pitbulls und Pitbull-Mischlingen verboten, doch für einen Staffordshire Terrier ohne Papiere ist auch ein Rassegutachten oder der Eintrag im Impfpass ausreichend.

Da dies häufig noch anders weiterverbreitet wird, empfehlen wir jedoch immer, sich dies noch einmal schriftlich von der dänischen Botschaft bestätigen zu lassen, um das Schreiben notfalls vorzeigen zu können.

http://www.daenemark.org

Auch in Ungarn dürfen bestimmte Hunderassen nicht eingeführt werden, Näheres unter:
http://www.mit-hund-und-kegel.de/html/ungarn_e.html

Bitte beachten Sie, daß für American Staffordshire Terrier, American Pitbull Terrier, Staffordshire Bullterrier und Bullterrier auch für die Rückreise nach Deutschland besondere Auflagen gelten:
http://www.mit-hund-und-kegel.de/html/listenhunde.html

Mit freundlicher Erlaubnis von: http://mit-hund-und-kegel.de

Der Beitrag wurde am Montag, den 6. August 2007 um 12:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter Dogstuff abgelegt. Du kannst die WUFFS zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen WUFF schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Gib Laut!

Angemeldet als: . Abmelden »